TVoeD: Leistungsorientierte Bezahlung LoB

Materialien zur Leistungsorientierten Bezahlung - LoB (Leistungsstufen, Leistungsprämien und Leistungszulagen) nach dem TVöD
Hier meine persönlichen Online-Tipps, für alle diejenigen, die sich mit der Problematik der leistungsorientierten Bezahlung im TVöD beschäftigen wollen (oder müssen). Für weitere Tipps bin ich sehr dankbar (dulisch@gmail.com).

Text des TVöD

Frank Dulisch: Strategische Ansatzpunkte zur Entwicklung von Dienstvereinbarungen zur Leistungsentgeltdifferenzierung (eher konstruktive Herangehensweise)

Frank Dulisch: Foliensatz zum Bereich Strategische Ansatzpunkte: Es werden 5 mögliche strategische Wege zur Leistungsentgeltdifferenzierung aufgezeigt

Frank Dulisch: Entscheidungsfelder zum TVöD - Worüber man sich bei der Einführung der Leistungsbezahlung gemäß TVöD vorab Gedanken machen sollte (Foliensatz)

Frank Dulisch: Herausforderungen der Tarifreform für die Leistungsbewertungen - unter besonderer Berücksichtigung gleichstellungsbezogener Aspekte (eher problematisierende Herangehensweise)

Praxisbericht über die Einführung der leistungsorientierten Bezahlung auf der Grundlage einer bereits bestehenden Zielvereinbarungskultur des Kreises Pinneberg

Die Gewerkschaften und der Bund haben sich auf den Leistungs-TV Bund zu den leistungsbezogenen Vergütungselementen geeinigt. Die Vorgaben sind detaillierter als die Vorgaben des TVöD für die Kommunen - sie können eine Orientierungshilfe für die Entwicklung eigener Dienstvereinbarungen darstellen

ein sehr gut gestalteter Foliensatz zur Einführung der Leistungsbezahlung im TVöd von einem Beraternetzwerk.

Leistungsorientierte Vergütung: Betriebliche Umsetzung des § 18 TVöD am Beispiel der Kommunen; eine Studie von Karin Tondorf, in der Umsetzungsmöglichkeiten der LoB Regelungen dargestellt werden - lesenswert!!!

Leistungsorientierte Bezahlung - das Anfang vom Ende! Aufsatz von Hans Eberhard Meixner- kritisch und konstruktiv zugleich

TVöD - TV-L: Umsetzung der leistungsorientierten Bezahlung; Transfer - Zeitschrift des Instituts für Fortbildung und Verwaltungsmodernisierung, 11. Jahrgang. Das Heft enthält eine umfangreiche Sammlung von Aufsätzen und Erfahrungsberichten zur Einführung der LoB im öffentlichen Dienst




Muster / Vorschläge zu den neuen Dienstvereinbarungen:

Dienstvereinbarung zur Leistungsorientierten Bezahlung der Stadt München mit einer recht hohen "Basisprämie" (bei der Seite "Dienstvereinbarung" in das Suchfeld eingeben)

Dienstvereinbarung der Stadt Kaltenkirchen (sehr ausführlich - mit Erläuterung der Kriterien und Vordrucken für Zielvereinbarung und Systematische Leistungsbewertung)

kommunalberatung-Kehl: Musterdienstvereinbarung mit Systematischer Leistungsbewertung und Zielvereinbarung

LOB im Bereich der Krankenpflege: Präsentation zur Umsetzung von perspektive eyer consulting


Schulungshilfen:

SMARTE - Zielvereinbarungen - schöne anschauliche Erläuterungen für Zielvereinbarungen nach dem Smart-Konzept von m-plus-pc


empirische Studien zum Bereich Leistungsorientierte Bezahlung in den Kommunen:

Die Studie von Price Waterhouse aus dem Jahre 2007 - Kurzzusammenfassung der Ergebnisse

LOB Studie von Prof. Dr. Schiefer - veröffentlicht vom Haufe-Verlag

Tondorf, Karin: Evaluation zur betrieblichen Umsetzung des § 18 TVöD (VKA) Leistungsentgelt Januar 2008 im Auftrag der Hans Böckler Stiftung: hier werden 85 unterschiedliche Dienstvereinbarungen ausgewertet.

Vergütung im öffentlichen Dienst: Studie der Bertelsmann Stiftung zur den leistungsbezogenen Vergütungsreformen und Vergleich mit anderen europäischen Staaten.

Evaluation der Erfahrungen mit dem Leistungsentgelt nach TVöD im Bundesbereich

Evaluation und Fortentwicklung des Systems zur leistungsorientierten
Bezahlung im Landkreis Oder-Spree - Praxisbericht, in dem Schwachstellen der ersten Dienstvereinbarung empirisch erhoben und reflektiert werden
.


Presseberichte:

In den Medien finden sich zuweilen Artikel, die kritisieren, dass nahezu jeder Mitarbeiter im öffentlichen Dienst eine Leistungsprämie erhält. Diese Vergabepraxis scheint so gar nicht zu den "Vorurteilen" von den faulen "Beamten" zu passen.

Spiegel-Bericht


Und zum Schluss:

Hier geht es zu meinen Seminaren zur Leistungsorientierten Bezahlung (LoB) und Personalbeurteilung.

 

copyright: dulisch@gmail.com