Der Beobachtungseinfluss des Beurteilers

Aber welche Rolle spielt die Führungskraft in ihrer Funktion als Beurteiler? Nennen wir die Führungskraft Y.

Fazit: Sie sehen - den 4 X stehen bereits 5 Y entgegen - das heißt, Beurteilungen sind nicht nur von der Leistung des Beurteilten X , sondern ebenso von der Persönlichkeit des Beurteilers Y abhängig.

copyright: dulisch@gmail.com