Selbstillusion

Mhr als 9.000 Nutzerinnen und Nutzer haben einen ähnlichen Fragebogen an dieser Stelle beantwortet; hier die Ergebnisse:

In unserer Selbsteinschätzung neigen wir dazu, uns bei sozial erwünschten Merkmalen wie

  • hohe Auffassungsgabe,
  • humorvoll,
  • kreativ,
  • kooperationsfähig

als überdurchschnittlich einzuschätzen. Unterdurchschnittliche Einschätzungen sind hier selten anzutreffen. Besonders deutlich ist dieser Effekt bei dem obigen Merkmal der Kooperationsfähigkeit, fast 2/3 aller Befragten halten sich für überdurchschnittlich kooperationsfähig!

Bei Merkmalen, die "ambivalenter" sind bzw. die nicht nur positiv besetzt sind,

  • wie sparsam (einerseits geizig andererseits verschwenderisch)
  • oder ordentlich (einerseits penibel, andererseits chaotisch),

nähern sich die Selbsteinschätzungen eher einer "Normalverteilung" an. Hier halten sich überdurchschnittliche Einschätzungen und unterdurchschnittliche Einschätzungen in etwa die Waage.

copyright: dulisch@gmail.com